0

Buchtipps

Gelesen von Buchentdecker Heidi Kiesel, Unterspiesheim Ein Roman in 2 Zeitebenen, die abwechselnd beschrieben werden. 1.Im Rückblick die Familiengeschichte (tschechische Wurzeln), Kindheit und Jugend des Protagonisten Adam Riese. 2.In der Gegenwart sein Erwachsenenleben als Sprachwissenschaftler an der Uni in Berlin. 

Gelesen von Buchentdecker Sofia Richard Gustaf Skördeman verpackt in seinem Buch "Geiger", welches zu einer Buchreihe gehört und Band 1 darstellt, viel mehr als nur einen Thriller. Allein aus dem Klappentext ist nicht ersichtlich, worum sich die Geschichte eigentlich dreht. Zwar ist das große Thema der Mord an einem Ehepartner und dessen Aufklärung, worauf die Geschichte auch gebaut wird, dennoch findet der Leser auch politische Themen, wie die STASI, den kalten Krieg und die deutsche Geschichte um die DDR.

Gelesen von Buchentdecker Dieter Ofenhitzer, Dettelbach Was für ein Vergnügen, der neue Roman von C.K. McDonnell. In "The Stranger Times" erleben wir eine irrsinnig komische, schwarzhumorige und erfrischend unkorrekte Kreuzfahrt durch mehrere Universen, deren Nabel eine schräge Zeitungsredaktion gleichen Namens in einer ehemaligen Kirche in Manchester ist.

Gelesen von Buchentdecker Christiane Schimpf, Volkach

Gelesen von Buchentdecker Theresa Schäfer Theresa hat Euch eine tolle handschriftliche Rezension geschrieben....KLICKT HIER !!!

Gelesen von Buchentdecker Emil Koch, 8 Jahre, aus Volkach das buch ist sehr lustig weil die Geschichte soooooooo verrückt ist. wem läuft denn schon ein Pferd zu? Sehr lustig war auch das seit juli  so viel anders ist beim Paul . was mir nicht so gut gefallen hat: Paul findet das Mädchen und Jungen nicht gleich sind. ich vergebe 4 Blumen

Gelesen vom Buchentdecker Dieter Ofenhitzer, Dettelbach

Gelesen von Buchentdecker Dieter Ofenhitzer, Dettelbach Sylvain Tesson beschreibt seine Suche nach dem Schneeleoparden - einem der seltensten Tiere der Erde - im Hochland von Tibet, doch entstanden ist weder ein praktischer Reiseführer noch ein üppiger Bildband.

Gelesen von Buchentdeckerin Katharina Schmitt Definitive Leseempfehlung! ♥ Vom Klappentext her war ich mir am Anfang wirklich nicht sicher, wie mir das Buch gefallen würde, da er gefühlt doch sehr wenig Preis gab – was aber andererseits im Nachhinein wirklich schön war, da man sich viel unvoreingenommener auf das Abenteuer einlassen konnte.

Gelesen von Buchentdeckerin Sonja Eberhardt, Volkach Adam Riese ist ein außergewöhnlicher Junge, er fängt erst spät an zu sprechen, liebt Listen und die Zahl Sieben. Tut sich aber mit zwischenmenschlichen Beziehungen schwer. Eines Tages verschwand sein Vater spurlos und seine Mutter verstummte vor Leid und Kummer. Jahre später als Dozent für Sprachwissenschaften, fällt ihm ein Buch in die Hände, das Hinweise zu seinem Vater enthält. Adam begibt sich auf eine Reise durch Europa, um seinen Vater zu finden.